Wir über uns

Seit mehr als 36 Jahren in Rüttenscheid

Im Oktober 1980 übernahmen Doris und Klaus Reinolsmann die Fleischerei an der Rüttenscheider Straße. 1981 begann Ralf Reinolsmann seine Ausbildung als Fleischer.
1987 absolvierte er seine Meisterprüfung an der Handwerkskammer Düsseldorf.

1995 übernahmen Ralf und Heike Reinolsmann die Fleischerei. 2012 begann Chris Reinolsmann im elterlichen Betrieb die Ausbildung zum Fleischer und schloss diese im Januar 2015 erfolgreich mit der Prüfung zum Gesellen ab. Der Übergang der Fleischerei in die nächste Generation ist somit sichergestellt.

Seit dem Jahr 2015 ist die Fleischerei Reinolsmann offizieller Kooperationspartner des Schlosshotel Hugenpoet in Essen-Kettwig. Die Zusammenarbeit geht aber noch weiter zurück, denn seit 2004 ist die Fleischerei Reinolsmann schon als Lieferant für Hugenpoet tätig.

Der hohe Qualitätsanspruch des Schlosshotels ist Indikator für den Stellenwert der Fleisch- und Wurstwaren aus der Fleischerei Reinolsmann.

Das Rind- und Schweinefleisch kommt aus dem Münsterland und wird im Essener Schlachthof geschlachtet, so werden kurze und schonende Tiertransporte eingehalten.

Zur Produktion der täglich frischen Fleisch und Wurstprodukte werden nur natürliche Rohstoffe wie z.B. Fleisch, Speck, Salz und Naturgewürze verarbeitet.

Die Rezepte stammen noch vom Vater.

Die hohe Qualität wird durch ein unabhängiges Labor (Freiwillige Selbstkontrolle, FSK ) in Aachen streng kontrolliert. Das Gütezeichen handwerkliche Meisterprüfung unterstreicht die hohe Qualität.

Die Produkte wurden mehrfach ausgezeichnet:

  • Gold Medaille für Eichsfelder Schmierwurst
  • Gold Medaille für grobe Leberwurst
  • Gold Medaille für die Rostbratwurst
  • Gold Medaille für die Hausmacher Sülze
  • Gold Medaille für die Wiener Würstchen
  • Gold Medaille für die Jagdwurst
  • Silber Medaille für die Zungenwurst
  • Silber Medaille für die rauchfrische Mettwurst
  • Silber Medaille für den Bierschinken
  • Silber Medaille für die Zwiebelmettwurst
  • Bronze Medaille für den ofenfrischen Leberkäse
  • 1996 ausgezeichnet von der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ unter den 25 besten Metzgern Deutschlands.
  • 1997 ausgezeichnet von der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ unter den 600 besten Metzgern Deutschlands.
  • 1997 CMA Fleischwurstpokal Bronze Medaille für die Fleischwurst 1a
  • 2000 ausgezeichnet von der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ unter den 500 besten Metzgern Deutschlands.
  • 2007 ausgezeichnet von der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ unter den 500 besten Metzgern Deutschlands.
  • 2014 ausgezeichnet von der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ unter den 500 besten Metzgern Deutschlands.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen